Wörterbuch

Urknall

Urknall

Mit dem Begriff UrknallDer Akt der Geburt des Universums wird nach einer allgemein anerkannten Theorie angezeigt.

Der Urknall, buchstäblich Urknall, war keine Explosion wie die uns bekannten, die sich vom Zentrum ausgehend bis in die Peripherie ausbreitete, sondern eine Explosion, die gleichzeitig im gesamten Raum stattfand und nach der jedes Teilchen der Materie explodierte begannen sich sehr schnell voneinander zu entfernen.

Theoretische Physiker haben es geschafft, diese Chronologie der Ereignisse von 1/100 Sekunde nach dem Urknall zu rekonstruieren. Die durch die Urexplosion in alle Richtungen ausgelöste Materie besteht ausschließlich aus Elementarteilchen: Elektronen, Positonen, Neutrinos. Photonen und auch sehr wenige Elementarteilchen, die schwerer sind als die vorherigen, wie Protonen und Neutronen.

Wenn sich die Komponenten des Universums trennen, bedeutet dies, dass sie in der Vergangenheit enger zusammenrücken, und es wird geschlossen, dass alles aus einem einzigen mathematischen Punkt (der sogenannten Singularität) stammt ein Feuerball, der als Urknall oder Urknall bekannt ist. Die Entdeckung der kosmischen Hintergrundstrahlung in den 1960er Jahren, interpretiert als "Echo" des Urknalls, galt als Bestätigung dieser Idee und als Beweis dafür, dass das Universum einen Ursprung hatte.


◄ VorherWeiter ►
Beta LacertaeBinär (Stern)

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: Wie klingt der Urknall? Doku. ARTE (Dezember 2021).