Wörterbuch

Bode-Titius (Gesetz von)

Bode-Titius (Gesetz von)

die Bode-Titius-Gesetz Stellen Sie eine Formel für die Abstände der Planeten zur Sonne auf.

Seit jeher haben sich Astronomen und Mathematiker gefragt, ob die Entfernungen der Planeten zur Sonne einem Befehl entsprachen. Pythagoras (5. Jahrhundert v. Chr.) War überzeugt, dass es eine Harmonie im Raum zwischen den planetarischen Sphären gibt, genau wie es eine zwischen den Saiten einer Leier gibt.

Zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert führten einige deutsche Astronomen Studien durch, um zu überprüfen, ob die damals bereits genau bekannten Abstände der Planeten zur Sonne dieses angebliche mathematische Gesetz effektiv respektierten. Johann Daniel Tietz de Wittenberg (1729-1796), bekannt unter dem lateinischen Namen Titius, stellte eine empirische Formel auf, aus der die Abstände der Planeten zur Sonne abgeleitet werden können: D = 0,4 + 0,3x2 erhöht auf "n" "wobei" d "der Abstand in UA und" n "eine Folgenummer ist.

Als Titius 1766 sein Gesetz formulierte, waren weder der Asteroidengürtel noch die Planeten jenseits des Saturn bekannt. Die Entdeckung von Uranus im Jahr 1781 und Ceres, dem größten der Asteroiden, im Jahr 1801 füllte die Lücken der Nachfolge. Die unvollständige Entsprechung zwischen den effektiven Entfernungen von Neptun und Pluto und den in der Titius-Tabelle angegebenen Entfernungen wird von einigen als Beweis dafür interpretiert, dass die ursprünglichen Umlaufbahnen dieser beiden Körper durch noch nicht bestimmte Ereignisse gestört wurden.

Das Gesetz von Titius wäre beinahe unbemerkt geblieben, wenn es nicht vom deutschen Astronomen Johann Bode (1774-1826) verbreitet worden wäre. Daher entwickelte sich der Brauch, es als das Gesetz von Bode-Titius zu definieren, obwohl manche sogar einfach vom Gesetz sprechen de Bode, der auf etwas unfaire Weise seinen legitimen Entdecker vergaß.


◄ VorherWeiter ►
Blinzeln (Mikroskop)Racing

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: Sternengeschichten Folge 86: Keplers kosmisches Mysterium und die Titius-Bode-Reihe (Dezember 2021).