Echo

Der Name stammt von zwei berühmten amerikanischen Satelliten, die aus einer riesigen Plastikfolie bestehen, die wie ein Globus in der Erdumlaufbahn aufgeblasen ist.

Sie wurden in den frühen 1960er Jahren gestartet und dienten dazu, den Widerstand zu untersuchen, den die verdünnten Partikel der hohen Atmosphäre bei der Bewegung künstlicher Körper hervorrufen. zur Untersuchung des durch Sonneneinstrahlung auf große Flächen ausgeübten Drucks; und auch als passive Repeater von Funksignalen.

"Echo 1" wurde am 12. August 1960 auf eine Kreisbahn von etwa 1.500 km gestartet. groß Es bestand aus Polyesterfasern mit einer Dicke von nur 1/10 mm. und es wurde von außen mit einer reflektierenden Aluminiumoberfläche beschichtet. Im Orbit dank der Freisetzung kleiner Mengen von Gas, das sich im Vakuum des Weltraums sehr effektiv ausdehnte, aufgeblasen, nahm es die Form einer 30-m-Kugel an. im Durchmesser Fast acht Jahre lang, bis Mai 1968, befand sie sich im Orbit und lieferte sehr nützliche Informationen.

"Echo II", veröffentlicht am 25. Januar 1964, wurde mit einer noch dünneren Plastikfolie von 1/20 mm hergestellt. Größer als der vorherige, 41 m., War der erste Satellit, der in Zusammenarbeit mit der Sowjetunion für Experimente zur Reflexion von Radiowellen verwendet wurde. Es blieb im Orbit bis Juni 1969.

Die beiden "Echo" wurden nicht nur für ihre wissenschaftliche Forschung berühmt, sondern auch, weil sie die ersten Satelliten waren, die selbst für Profane mit bloßem Auge perfekt sichtbar waren. Sie hatten das Aussehen eines Sterns der ersten Größe, der sich schnell zwischen den Sternbildern bewegte. Manchmal war es möglich, sie in zwei aufeinanderfolgenden Schritten vom selben Ort aus zu beobachten. Eines der einzigartigsten Phänomene war unter bestimmten Umständen das plötzliche Verschwinden im Zentrum des Himmelsgewölbes aufgrund ihres Eintritts in den Schattenkegel der Erde.


◄ VorherWeiter ►
Äquatorial (Koordinaten)Ephemeride

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: VOCALOID OriginalECHOGumi English (Dezember 2021).