Wörterbuch

Steady State (Theorie von)

Steady State (Theorie von)

Es ist eine kosmologische Theorie, die 1948 von Hermann Bondi und Thomas Gold formuliert und sukzessive von Fred Hoyle erweitert wurde, wonach das Universum immer existiert hat und immer existieren wird.

Grundlegender Punkt dieser Theorie ist die Tatsache, dass das Universum trotz seines Expansionsprozesses. es behält immer die gleiche Dichte dank der ununterbrochenen Schaffung der neuen Angelegenheit bei.

Diese Theorie, die in den 50er Jahren boomte, wurde von den meisten Astronomen, die jetzt die Urknalltheorie unterstützen, sukzessive abgelehnt.


◄ VorherWeiter ►
RaumstationenStratosphäre

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: Solow-Modell, Steady-State, Sparquote, langfristiges Wachstum (November 2021).