Wörterbuch

Schwebe (Astronomie)

Schwebe (Astronomie)

Es ist der Rand eines Himmelskörpers, der von einem Beobachter auf der Erde gesehen wird.

Im Falle eines Planeten, der von einer Atmosphäre umgeben ist, sind die Beobachtungen des Limbus im Vergleich zu denen des Zentrums im Allgemeinen schwieriger, da eine größere Dicke des Gases durchdrungen werden muss, bevor die darunter liegenden Schichten beobachtet werden können.

Der Name der Vorhölle hat auch eine religiöse Konnotation und stammt aus der alten Überzeugung, dass sich der Ort am Rande der Hölle befand.


◄ VorherWeiter ►
Leck (Sternwarte)Lyriden

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: R. Strauss: Arabella: Die Wiener Herrn verstehn sich auf die Astronomie Act Two (November 2021).