Wörterbuch

Radio astronomisch)

Radio astronomisch)

Es ist eines der wichtigsten radioastronomischen Observatorien der Welt. Es wurde 1951 gegründet und ist die Lords Bridge in der Nähe von Cambridge.

In diesem Observatorium wurden sogenannte Syntheseradioteleskope entwickelt, die aus kleinen paraboidförmigen Radioteleskopen bestehen, die in einer Reihe entlang einer Grundlinie angeordnet und miteinander verbunden sind, um das gleiche Auflösungsvermögen zu erzielen Ergebnis einer einzigartigen und immensen Antenne mit gleichem Durchmesser zur Basislinie.

Das größte in Mullard installierte System dieses Typs ist ein Syntheseradioteleskop von 5 km Länge, das aus 8 Parabolantennen mit einem Durchmesser von jeweils 13 Metern besteht und entlang einer Linie angeordnet ist, die genau 5 km lang ist.

Mit den Instrumenten der Mullard wurden mehrere herausragende Radioquellen entdeckt, darunter die berühmte Púlsar, eine Entdeckung, die 1967 von dem Radioastronomen Antony Hewish gemacht wurde, der 1974 den Nobelpreis für Physik erhielt.


◄ Vorher
Eigene Bewegung

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: Radioteleskop. Bad Münstereifel. Astronomische Untersuchungen. Eifel. Germany (Dezember 2021).