Wörterbuch

Glitzernde Nacht (Wolken)

Glitzernde Nacht (Wolken)

Es handelt sich um Wolkenformationen auf der Basis von Eiskristallen, die etwa 80 bis 90 km lang sind. hoch, an der Grenze zwischen Stratosphäre und Ionosphäre.

Sie werden nach Sonnenuntergang sichtbar und heben sich mit weiß-blauen Nebeln vom Himmel ab, der sich tendenziell verdunkelt. Die nächtlichen Wolken strahlen kein eigenes Licht aus, sondern reflektieren nur das der Sonne.

Es wurde geklärt, dass das Eis, aus dem sie bestehen, durch Kondensationsphänomene um Partikel aus mikrometeorischem Staub gebildet wird, die auf der Höhe der Atmosphäre in Suspension bleiben.


◄ VorherWeiter ►
NOAA (Satelliten)Knoten (Astronomie)

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ