Wörterbuch

Oxide

Oxide

Ein Oxid ist in der Chemie eine binäre Verbindung von Sauerstoff in Kombination mit einem anderen Element. Sauerstoff kann direkt mit allen Elementen kombiniert werden, mit Ausnahme von Edelgasen, Halogenen wie Kupfer, Quecksilber, Platin, Iridium und Gold.

Die Oxide können ionische oder kovalente Verbindungen sein, abhängig von der Position, in der der Sauerstoff im Periodensystem kombiniert ist.

Die meisten Oxide nichtmetallischer Elemente liegen als Einzelmoleküle vor und ihre Schmelz- und Siedepunkte sind sehr niedrig. Diese Oxide reagieren mit Wasser zu Säuren, so dass sie auch als Säureoxide bezeichnet werden.

Metalle mit niedrigen Ionisierungsenergien neigen dazu, ionische Oxide zu ergeben, die mit Wasser unter Bildung von Hydroxiden reagieren, und werden daher basische Oxide genannt. Durch die Erhöhung der Ionisierungsenergie von Metallatomen liegt der Charakter der Metall-Sauerstoff-Bindungen zwischen ionisch und kovalent und die Oxide zeigen saure und basische Eigenschaften, weshalb sie als amphotere Oxide bezeichnet werden.

Oxide sind sehr häufig, nicht nur auf der Erdoberfläche, sondern auch in anderen felsigen Körpern wie dem Planeten Mars. Sie neigen dazu, den Boden rötlich zu färben.


◄ VorherWeiter ►
UFOOzon

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: Knife edged (Dezember 2021).