Wörterbuch

Radiant (Astronomie)

Radiant (Astronomie)

Es ist die scheinbare Richtung, aus der die Meteoren, die zu einem bestimmten meteorischen Regen gehören, über das Himmelsgewölbe zu strahlen scheinen.

Weil die festen Körperchen, die den Schwarm eines meteorischen Regens ausmachen, auf parallelen Pfaden entlang einer bestimmten Umlaufbahn um die Sonne wandern, durchdringen sie, wenn die Erde sie abfängt, unsere Atmosphäre und zeigen denselben Strahlpunkt. Die Strahlung fällt mit einem bestimmten Punkt des Sternenhimmels zusammen und trägt normalerweise den Namen der Konstellation, in der sie sich befindet.

Die Bestimmung der Strahlung ist eine der Untersuchungen, die im Allgemeinen von Astrophilen durchgeführt werden, die gewöhnlich meteorische Regenfälle beobachten. Es kann durch visuelle oder fotografische Beobachtungen bestimmt werden; es geht darum, auf einer Himmelskarte die Flugbahnen zu bestimmen, die von einer bestimmten Anzahl von Meteoren gesehen oder fotografiert wurden, die zum selben Regen gehören, und ihren Ursprungspunkt zu verlängern: Diese Ausdehnungen konvergieren ungefähr zum einzigen Punkt des Himmels, der genau ist der strahlende

Bei lang anhaltenden Meteoritenschauern ist es interessant, das Phänomen der Strahlungsverschiebung aufzuzeichnen, das aus einer Migration vom Regenpunkt im Laufe der Tage besteht. Dies liegt an der Tatsache, dass sich der himmlische Hintergrund, auf den die Strahlung projiziert wird, ändert, wenn sowohl der Schwarm als auch die Erde entlang ihrer eigenen Umlaufbahnen bewegt werden.


◄ VorherWeiter ►
Radial (Geschwindigkeit)Radio

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: Saturn mit Teleskop Omegon Dobson Advanced 2031200 (November 2021).