Wörterbuch

Supernova-Überrest

Supernova-Überrest

Es ist das expandierende Gas, das bei der Explosion eines Massensterns entsteht, der größer als das Achtfache der Sonnenmasse ist und sich dann um ihn herum ausdehnt.

Ein bekanntes Beispiel ist der Krebsnebel im Stier, der mit einer Rate von 0,4% pro Jahr verschwindet.

Die Gasgeschwindigkeit beträgt mehrere tausend Kilometer pro Sekunde. Die bei der Explosion ausgestoßenen Gase ziehen die im interstellaren Medium.

Die von Supernova-Überresten gebildeten Nebel sind als Folge der Explosionen, aus denen sie entstanden sind, und der wahrscheinlichen Überreste von Pulsaren, zu denen die ursprünglichen Sterne geworden sind, intensive Radioquellen.


◄ VorherWeiter ►
BlitzRendez-Vous

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ