Wörterbuch

Vermesser

Vermesser

Unter dem Namen Surveyor ist eine Reihe von sieben automatischen Schiffen bekannt, die sanfte Abfahrten auf dem Mond mit der Aufgabe der Beobachtung und Bodenanalyse durchführten. Vermessungsschiffe ebneten den Weg für die aufeinanderfolgenden Mondlandungen zukünftiger Apollo-Missionen.

Die Vermessungsingenieure bestanden aus einer stativförmigen Struktur, an der die Schubladen für wissenschaftliche Experimente, die Treibmittelablagerungen und oben die Sonnenkollektoren angebracht waren. Die Gesamthöhe betrug drei Meter und das Gewicht ab ca. 1.000 kg.

Als das Schiff die Mondumlaufbahn erreichte, wurde es durch die Zündung einer Retrorakete mit einem Schub von 4.536 kg gebremst und sofort ausgeworfen. Dann kamen drei kleine Triebwerke zum Einsatz, die den Surveyor auf 5 km / h verlangsamten. dann sank das Schiff auf Mondboden und seine drei Aluminiumbeine dämpften den Schlag. In jedem Vermesser gab es eine Kamera mit variablem Fokus, die auf einen rotierenden Spiegel gerichtet war.

Dank der Gesamtergebnisse der Surveyor-Reihe konnte gezeigt werden, dass die Konsistenz des Mondbodens reibungslose Abstiegsvorgänge ermöglichte und daher das Programm der menschlichen Erforschung des Mondes auf sichereren Grundlagen entwickelt werden konnte.


◄ Vorher
Supernova (Stern)

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ


Video: Vermessungstechniker- Ausbildung - Beruf (November 2021).