Wörterbuch

Milchstraße

Milchstraße

Die Milchstraße, auch Galaxie genannt, ist eine Ansammlung scheibenförmiger Sterne, zu denen die Sonne und ihr Sonnensystem gehören.

Für einen Erdbeobachter erscheint die Scheibe der Galaxie als schwach leuchtendes Band, das sich nachts über den Himmel ausbreitet, insbesondere in klaren und mondlosen Sommernächten. Früher hieß diese Band Milky Way (auch Camino de Santiago), ein Name, der sich derzeit auf die gesamte Galaxie bezieht.

Die Milchstraße erstreckt sich durch die Sternbilder Perseus, Cassiopeia und Cepheus. In der Region des Nordkreuzes, das Teil des Schwans ist, wird es in zwei Strömungen unterteilt: Die westliche Strömung, die beim Überqueren des Nordkreuzes scheint, verblasst in der Nähe von Ofiuco aufgrund von Staubwolken und taucht wieder auf im Skorpion; und die östliche Strömung, die heller ist, wenn sie durch den Schild und den Schützen durch den Süden fließt.

Der hellste Teil der Milchstraße erstreckt sich von der Konstellation des Schildes bis zum Skorpion durch den Schützen. Das galaktische Zentrum befindet sich in Richtung Schütze und ist etwa 26.000 Lichtjahre von der Sonne entfernt.


◄ VorherWeiter ►
Venus (Planet)Raumfahrt

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ